Eine Stadt, zwei Millionen Chancen. Packen wir’s an, nutzen wir sie! #rotgrün2

Wien ist eine stetig wachsende Weltstadt, die zweitgrößte Stadt im deutschsprachigen Raum und Heimat für bald zwei Millionen Menschen. Mit #rotgrün2, der Fortführung der rot-grünen Koalition für die nächsten 5 Jahre, haben wir nicht nur ein österreichweit einzigartiges Projekt verlängert, sondern wir haben uns zum Ziel gesetzt, gemeinsam an einer sozialen, weltoffenen und lebenswerten Stadt zu arbeiten – und für jeden Menschen in dieser Stadt alle Chancen zu ermöglichen.

Wir haben uns viel vorgenommen. Aber in den letzten 5 Jahren haben wir gezeigt, dass wir handeln und dass wir Politik für die Menschen in dieser Stadt machen: Rot-Grün I hat mit der 365-EUR-Jahreskarte einen neuen Maßstab in der Förderung des öffentlichen Verkehrs gesetzt. Wir haben österreichweit die höchste Kindermindestsicherung eingeführt. Das Winterpaket im Bereich der Obdachlosigkeit, damit niemand in dieser Stadt erfriert. Die gratis Bio-Jause für alle Schüler_innen in Wiener Pflichtschule. Und elf Solarkraftwerke und tausend Photovoltaikanlagen gebaut. Saubere Energie für über 7.000 Haushalte. Und natürlich eine völlig neue MaHü, die den öffentlichen Raum jenen zurück gibt, denen er gehört: den Menschen in dieser Stadt.

Das sind nur einige der Highlights der letzten Jahre. Was uns darüber hinaus wichtig war und ist: eine klare Haltung zu Menschenrechten, Antidiskriminierung, Chancengerechtigkeit. Wien ist Menschenrechtsstadt und Wien ist Vorbildstadt in der Flüchtlingspolitik. Wien ist eine soziale und eine sozial gerechte Stadt. Wien ist eine ökologisch nachhaltige Stadt und Wien ist Zukunftsstadt.

Auf den knapp 150 Seiten des Regierungsübereinkommens sind die Schwerpunkte für die nächsten 5 Jahre nachzulesen (Online: https://wien.gruene.at/eine-stadt-zwei-millionen-chancen). Dazu gehören eine Reihe von langfristigen Maßnahmen: Wir investieren in die Zukunft und nutzen die wachsende Stadt als Beschäftigungsmotor. Durch kluge Investitionen in Bildung, Gesundheit, Wohnen und ökologische Mobilität schaffen wir mehr Beschäftigung. Durch Green Jobs und Investitionen in die kommunale Infrastruktur leisten wir einen wesentlichen Beitrag, um die steigende Arbeitslosigkeit in Wien in den kommenden Jahren in den Griff zu bekommen. Wien wird zu einer Modellregion in Sachen inklusiver Bildung und wird so die längst fällige Bildungsreform in der Praxis vorleben. In Wien wird Armut bekämpft und nicht die Armen. Wien fördert eine Gemeindebau-Offensive und den sozialen Wohnbau, das leistbares Wohnen wieder möglich macht. Und Wien lebt Integration – vom ersten Tag an. Ein ganzes Paket an Angeboten zum Spracherwerb, der Bildung und Ausbildung und der Arbeitsmarktintegration stellt die Menschen und eine Willkommenskultur ins Zentrum.

Es liegt an uns, diese Vorhaben gemeinsam umzusetzen. Eine entscheidende Bedeutung wird dabei auch eine gute Zusammenarbeit auf Bezirksebene haben, da viele der vereinbarten Projekte auf lokaler Ebene umgesetzt werden müssen. Rot-Grün wird nicht nur im Rathaus gelebt, sondern in allen Bezirken, in den Grätzeln, im Miteinander. Wir wollen diese Stadt gemeinsam mit den Menschen in dieser Stadt gestalten und im Austausch und den Begegnungen unsere Visionen umsetzen.

Erschienen in „BIN in Hernals“ 2015/4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s